– Uriger Pub in Traumlage –

Im Pandora Inn umgehen viele der Einheimischen die typisch cornische Anfahrt, in dem sie bequem mit dem Boot am großen Steg des Pubs anlegen und sich so angesichts der guten Bierauswahl nicht an die Rückfahrt denken müssen. Aber auch ohne Boot lohnt sich der Weg, der über eine steile Straße runter zum Wasser führt, in jedem Fall! Für uns ist das Pandora Inn einer der besten Pubs in Cornwall und einer unserer Lieblingsorte.

Am besten man startet in den frühen Abendstunden mit einem Pint auf dem Steg, dem Treffpunkt für Alt und Jung aus der Umgebung. Hier lässt sich wunderbar die Abendsonne genießen, während man das Treiben der vielen kleinen Boote beobachtet, die sich auf dem Flussarm tummeln und früher oder später auch am Pub anlegen. Der Steg hat außerdem noch etwas ganz Besonderes zu bieten: Er ist einer der perfekten Plätze zum Krabben Angeln, in Cornwall ein Spaß für die ganze Familie. Kinder und ihre meist genauso engagierten Eltern gehen bewaffnet mit Crab lines und Schinken auf Krabbenjagd und haben dabei überraschend viel Erfolg. Wer selbst mit einsteigen möchte, kann im Pandora Inn das nötige Zubehör für wenige Pfund kaufen.

Nachdem am Ende bei einem Krabbenrennen am Strand die schnellste Krabbe gekürt wurde, geht es ab in den Pub, der ab 18 Uhr auch eine wechselnde Abendkarte anbietet. Bekannt ist das Restaurant vor allem für den guten und fangfrischen Fisch, als Fish & Ships wird der Fang des Tages in einer großen leckeren Portion serviert. Mit der im Bauch kann man in der urigen Atmosphäre neben dem Kamin schnell die Zeit vergessen und gemütlich verweilen.

Ein erster Blick in die Speisekarte:

  • Steamed West Country mussels, 7,50 Pfund
  • The Pandora fish pie, 13,50 Pfund
  • Local catch of the day, 12,95 Pfund
  • Homemade Cornish beef burger, 12,00 Pfund
  • Wild mushroom risotto, 11,00 Pfund

Adresse: Restronguet Creek, Mylor Bridge, Falmouth TR11 5ST

Parken: Das Pandora Inn verfügt über einen kleinen Parkplatz (Achtung: Dieser ist am Ende einer sehr steilen Straße). Besonders am Wochenende kann der Parkplatz schnell voll sein, also lohnt es sich früh anzureisen.

Mehr Informationen über das Pandora Inn findet ihr hier: http://www.pandorainn.com

Kommentieren